Augenprobleme korrigieren lassen und die Sehkraft verbessern

Zahlreiche Augenprobleme lassen sich mit einer Sehhilfe wie einer Brille oder Kontaktlinsen in den Griff bekommen. Doch als ich im Alter von 50 Jahren schwarze Flecken in meinem Sichtfeld bemerkte, wusste ich, dass ich unbedingt so schnell wie möglich einen Augenarzt aufsuchen musste. Dort wurde mir dann die Diagnose einer Glaskörpertrübung erstellt. Mein Arzt beruhigte mich jedoch und klärte mich darüber auf, dass sich diese Augenkrankheit behandeln lässt. Er empfahl mir eine Spezialklinik in Holland, die als Top-Anlaufstelle für Augenkrankheiten gilt.
Dort habe ich mich erst einmal unverbindlich von den Fachkräften beraten lassen und erfahren, dass ich zwischen einer Glaskörperoperation sowie einer Laser-Vitreolyse wählen könne.

augenprobleme

Glaskörpertrübung auf schonende Weise entfernen lassen

Da die Lasermethode mit wesentlich weniger Komplikationen verbunden ist, habe ich mich für diese Maßnahme entschieden. Die Therapie wird ambulant durchgeführt und pro Auge werden circa 4 Sitzungen eingeplant. Ohne Sonnenbrille war für mich das Sehen lange Zeit nur im Dunkeln möglich. Doch mittlerweile kann ich wieder ohne Beeinträchtigungen sehen und habe endlich keine Angst mehr, dass noch etwas schlimmeres passieren könnte. Die Ärzte waren sehr freundlich und gingen voller Empathie auf meine Befürchtungen ein, sodass ich mich stets rundum wohlgefühlt habe.

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

    Archive

    Kategorien

    Meta

    Verfasst von: